Aktuelles

Weihnachtsgrüße und aktuelle Informationen

Liebe Sportlerinnen und Sportler, Angehörige, Interessierte, Mitglieder, Trainer / -helfer, Vorstandsmitglieder und alle die diese Zeilen lesen,

Das Jahr 2020 hat uns nicht nur alle überrascht, sondern auch um Längen zurückgeworfen.

Sowohl in sportlicher Hinsicht, in sonstigen privaten wie auch beruflichen Bereichen, sind wir mit Einschränkungen und Hemmnissen belegt worden, mit denen in Deutschland, wie auch in vielen anderen Ländern dieser Welt, bislang niemand gerechnet hat.

Wir mögen an dieser Stelle noch nicht einmal mehr die Worte: Corona, Pandemie, Lockdown usw. verwenden, da sie unser Leben in all seinen Facetten von Tag zu Tag begleiten und ständig in den Medien oder privaten Gesprächen präsent sind.

Es war uns bislang nicht möglich auch nur einen Hauch von Prognose abzugeben, wann das „normale“ Leben und dazu gehört für uns auch das Sportgeschehen rund um unseren Sport dazu, wieder fortgeführt werden kann oder, wenn auch nur mit Einschränkungen, zumindest wieder gestartet werden kann.

Der ein oder andere hat diese, für uns alle, schwierige Lage nicht mit uns durchstehen können und die Mitgliedschaft im Verein gekündigt oder zumindest auf Eis gelegt.

Der Vorstand hat in Abstimmung mit den Trainern daher beschlossen die Mitgliedsbeiträge auch weiterhin und bis auf weiteres, soll heißen bis zur Wiedereröffnung der Sportstätten, einzufrieren.

Wir haben Aufgrund der bisherigen guten Finanzwirtschaft im Verein, ein paar Reserven, von denen wir die laufenden Kosten abdecken können. Leider sind nicht alle Verpflichtungen des Verein bei „Null“, so dass auch weiterhin ein paar Positionen, trotz der Nichtnutzung der Hallen, weiter laufen (Versicherungen, Verbandsabgaben usw.)

Wir möchten Euch hier aber auch nicht mit Details langweilen.

Wenn wir irgendwelche Informationen bekommen hätten, die wir hätten weiter geben können, so hätten wir das getan. Viele Hypothesen und keinerlei verbindliche Info.

Sollte sich daran etwas ändern, werden wir versuchen Euch über alle verfügbaren Medien darüber zu informieren.

Von daher hier und jetzt nur eins:

Wir hoffen, dass Ihr die Weihnachtstage gut überstanden habt und wir das Jahr 2020, mit all unseren Lieben, gesund zu Ende bringen und es im neuen Jahr zumindest eine Aussicht auf Besserung der Situation gibt.

Wir wünschen Euch allen einen guten Start in das Jahr 2021 und vor allem …… bleibt gesund.

Für den Vorstand des Selmer Judo Club 1982 e.V.

 

Harald Simmberg

1.Vorsitzender und Trainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.